English

CCCS – OpenStreetMap

OpenStreetMap ist der Versuch, unter einer freien Lizenz (nach dem Wiki-Prinzip) Kartendaten zu sammeln und zu erzeugen.

GPS-Navigation wird immer verbreiteter, Geräte günstiger und Web-Karten-Services sind aus dem Netz nicht mehr wegzudenken. OpenStreetMap ist daher der Versuch, unter einer freien Lizenz Kartendaten zu sammeln und zu erzeugen. Eine kleine Einführung, warum es Spaß macht und wie Nerds zu mehr Bewegung kommen können, wird uns die Annäherung mit unserer Umgebung schmackhafter machen.

Die Referenten sind Hanno Böck und Fabian Fingerle.

Weitere Informationen wie immer unter: http://www.cccs.de