English

Überwindbarkeit Biometrischer Systeme beim Chaos Communication Congress

2004-10-22 00:00:00, kerstin

Auf dem Chaos Communication Congress wird der Biometrie-Hack live vorgeführt.

Anläßlich unserer Pressemitteilung zur nicht gegebenen Erhöhung der Sicherheit durch biometrische Merkmale in Ausweisdokumenten, weisen wir darauf hin, daß unsere Fachgruppe »Biometrie« eine Demonstration der technischen Überwindbarkeit auf dem Chaos Communication Congress vornehmen wird.

Während eines Vortrags wird eine Einführung in die Technik gegeben und die politischen Entscheidungen unter Berücksichtigung von Studien und Tests zur Tauglichkeit voraussichtlich verwendeter Systeme vorgestellt. Ziel ist es aufzuzeigen, wie wenig die Systeme in den geplanten Einsatzszenarien den versprochenen Sicherheitsgewinn bringen.

Im Anschluß daran wird die Überwindung der drei wichtigsten Systeme (Gesichtserkennung, Fingerabdruck- und Iriserkennung) demonstriert. Eine abschließende Diskussion zur politischen Lage und den technischen Systemen lädt zum Einbringen in das Thema ein.

»21C3: The Usual Suspects«: Der 21. Chaos Communication Congress ist sowohl ein jährlich stattfindender Fachkongreß über Computertechnik und -sicherheit, Datenschutz, die Auswirkungen der Technik auf die Gesellschaft als auch ein Treffen der Hackerkultur. Er wird vom Chaos Computer Club e. V. organisiert. Wie jedes Jahr findet der Congress vom 27. bis 29. Dezember in Berlin statt. Weitere Informationen sind auf den Webseiten verfügbar.